Richtige Hautpflege!

Bildquelle: Fotolia

Typgerechte Hautpflege: Die richtige Hautpflege bei jugendlicher, normaler Haut

Die jugendliche Haut zeichnet sich dadurch aus, dass Sie sehr feinporig, glatt und geschmeidig ist. Fettglanz und Abschuppungen sind nicht vorhanden. Die Talg- und Schweißdrüsen arbeiten optimal und umhüllen die Haut mit einem schützenden Film. Unter den heutigen Umweltbedingungen ist dieser natürliche Schutz der Haut jedoch nicht mehr ausreichend und so ist schon in den jungen Jahren ein intensiver kosmetischer Hautschutz mit der richtigen Hautpflege dringend notwendig.

Die richtige Hautpflege setzt sich aus Reinigung, Hauterfrischung bzw. Tonisierung mit Gesichtswasser, Feuchtigkeitsspender, Tagespflege und einer Nachtpflege zusammen. Weiterhin sollte die Haut in kontinuierlichen zeitlichen Abständen mit Creme Packungen oder Masken gepflegt werden. Spezielle aktive Pflege mit Feuchtigkeitsampullen verhilft Ihnen zu einem strahlenden Hautbild. 

1.) Gesichtsvorreinigung zur Entfernung von Augen Make – up und Lippenstift

Zur täglichen Gesichtsreinigung, am besten morgens und abends, gehören die Vorreinigung und die Intensivreinigung. Mit der Vorreinigung wird das Augen Make-up, der Lippenstift, Make-up, Lidschatten und die Wimperntusche entfernt.

Hautpflege und Hauttyp
Die Gesichtsreinigung ist wichtig bei der richtigen Hautpflege (Bildquelle: Fotolia)

Wie wird das Augen Make up richtig entfernt?

Das Augen Make up wird mit einem Augen-Make-up Entferner abgetragen. Dazu gibt man auf ein feuchtes Wattepad ein paar Tropfen von dem Augen-Make-up Entferner und reinigt die Augenpartie, bei geschlossenen Augen, von oben nach unten und von außen nach innen. Der Vorgang wird so lange wiederholt bis das Augen Make up vollständig entfernt ist.

Wie werden Lippenstiftreste oder Lippgloss richtig abgereinigt?

Lippenstift oder Lippgloss können beispielsweise mit der Cleansing Milk von Reviderm entfernt werden. Als erstes die Farbe mit einem trockenen Zellstofftuch abnehmen und anschließend die Reviderm Cleansing Milk auf ein feuchtes Wattepad geben und über die Lippen wischen und somit die restlichen Lippenstiftfarbe entfernen.

2.) Intensive Gesichtsreinigung

Wie wird das Gesicht, der Hals und das Dekolleté gereinigt?

Man gibt eine Portion Cleansing Milk von Reviderm auf eine Handfläche. Das Gesichtsreinigungsmittel wird zwischen den Handflächen verteilt und auf Gesicht, Hals und Dekolleté mit kreisenden und streichenden Bewegungen aufgetragen. Anschließend wird die Reinigungsmilch am besten mit feuchtwarmen Schwämmchen oder einem kleinen Gästehandtuch entfernt, anschließend das Gesicht mit einem Handtuch trocken tupfen. Auch spezielle Masken zur Pflege und Straffung der Hals- und Decolletépartie mit haut-und faltenglättenden Peptiden können super angewendet werden – hier sind beispielsweise die KLAPP Stri-PeXan Decollete Patch sehr toll anwendbar.

3.) Die Gesichtstonisierung  bei jugendlicher, normaler Haut

Das Tonisieren mit dem Gesichtswasser dient der Nachreinigung, Desinfektion und Stabilsierung des Haut-pH-Wertes. Geben Sie hierzu auf einen Wattepad z. B. das Reviderm Thermal Tonic Gesichtswasser. Der Wattepad sollte feucht sein, nicht nass. Anschließend von der Stirn beginnend in Richtung Wangen vom Nasenrücken über die Wangen und über den Hals und Dekolleté streichen. Immer in eine Richtung arbeiten, denn nur so kann das Produkt optimal aufgetragen werden. Geben Sie der Haut die Möglichkeit das Gesichtswasser vollständig aufzunehmen, bevor Sie mit der weiteren Gesichtspflege fortfahren.

4.) Die Tagespflege bei jugendlicher, normaler Haut

Die Tagescreme ist ein Hautpflegeprodukt z. B. Cellucur Cell Protector Cream von Reviderm die am Tage auf der Haut verleibt oder als Make-up Grundlage dient. Sie hat den Vorteil, dass sie schnell in die obere Hautschicht einzieht und keine Fettglanz hinterlässt.

Wie wird die Tagespflege richtig angewendet?

Tragen Sie die Hautpflegecreme z.B Cellucur Cell Protector Cream von Reviderm pünktchenweise im Gesicht auf und massieren Sie diese mit Ihren Fingerspitzen in kreisenden Bewegungen ein. Bitte auch das Dekolleté und den Hals mit einschließen. Am besten tragen Sie die Tagescreme morgens nach der Gesichtsreinigung und Tonisierung auf und verwenden für die Nacht eine spezielle Nachtpflegecreme.

5.) Die Nachthautpflege bei jugendlicher, normaler Haut

Als Pflegeprodukt für die Nacht können Sie unter anderen die Dr. Spiller Sensitiv Beauty Care Night verwenden.

Wie wird die Nachtpflege richtig angewendet?

Die Nachtpflege tragen Sie wie bereits beschrieben nach der Gesichtsreinigung und Tonisierung wie die Tagespflege auf.

6.) Wie oft sollte ich zu einer Kosmetikerin gehen?

Grundsätzlich kommt es auf das Hautbild an.  Alle 4 – 6 Wochen ist es allerdings ratsam, vor allem bei zu Pickel neigender Haut, die Fachkosmetikerin die Haut beurteilen zu lassen. Eine regenerierende und reinigende Gesichtsbehandlung kann dabei super Erfolge erzielen und langfristig zu einem verbesserten und vorallem verfeinertem Hautbild beitragen.

Auch eine Hautanalyse mit beispielsweise dem SkinAlyzermed7 von Reviderm kann sinnvoll sein:

Der SkinAlzyer med7 pro misst den Fett- und Feuchtigkeitsgehalt sowie die Elastizität und das biologische Alter der Haut. Er bestimmt den Phototyp eines Menschen und damit seinen empfohlenen Lichtschutzfaktor. Eine Videokamera liefert Ergebnisse über den Zustand von Poren und Pigmentierung. Basierend auf den Messergebnissen wird ein optimal auf den Kunden abgestimmtes,persönliches Pflegekonzept entwickelt.

Wollen Sie sich fachkundig beraten lassen? Schauen Sie doch einfach bei uns vorbei. Dafür sind wir da! wir freuen uns auch Sie!

Herzlichst Ihr Wellomed-Team!